Verlegeprofile f. Stegplatten

Top Angebote
Unsere Bestseller

Verlegeprofile für Stegplatten, Doppelstegplatten und Hohlkammerplatten

Stegplatten, Doppelstegplatten und Hohlkammerplatten werden mit sog. Verlegeprofile verlegt. Verlegeprofile werden auf den Längsbalken der Unterkonstruktion montiert und sorgen dafür, dass die Stegplatten sich bei Temperaturschwankungen ausdehnen können und nicht reißen. Die Hohlkammerplatten sind also "schwimmend" gelagert. Damit die Stegplatten nicht irgendwann unten aus dem Verlegeprofile herausdrücken verwendet man sog. Bremswinkel bzw. Abschlusswinkel. Für energetisch anspruchsvolle Lösungen gibt es thernisch getrennte Verlegeprofile für Stegplatten ohne Kältebrücken.

Verlegeprofil entsprechend der Plattenstärke wählen

Verlegeprofile sollten immer der mm Plattenstärke entsprechend gewählt werden. Entsprechend finden Sie die Verlegeprofile nach mm Abmaßungen sortiert. Benötigt werden immer 2 Aussenprofile, sowie 1 Mittelprofil weniger wie die Plattenanzahl. Beispiel: bei 4 Stegplatten benötigen Sie drei Mittelprofile, sowie 2 Randprofile. Dazu kommen noch 5 Bremswinkel, welche auf JEDEM Verlegeprofil montiert werden müssen. Die Verlegeprofile sind erhältlich in 10-16mm, 16mm, 25mm und 8-18mm. Entsprechend können Sie das Material wählen in Aluminium, Thermo Alu, Alu / PVC oder auch Universal. Unser Zubehör ist für Polycarbonat und Acryl bzw. Acrylglas gleichermaßen geeignet.

Bei weiteren Fragen zu unseren Stegplatten, Doppelstegplatten oder Hohlkammerplatten kontaktieren Sie uns gern. Wir beraten Sie ausführlich.

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen.

Akzeptieren